Ein Unentschieden im Derby und dennoch ein Sieg für die Moral.

U17 Juniorinnen


Am vergangenen Samstag 06.10.18 konnten sich unsere SC Sand U17 Juniorinnen im Derby gegen den Karlsruher SC einen Punkt erkämpfen. Für das Derby hatte man sich viel vorgenommen. Trotz des aktuellen Tabellenstandes wollte man dem Karlsruher SC keinesfalls die Favoritenrolle überlassen und endlich den ersten Sieg der EnBW Oberliga Saison 18/19 in Angriff nehmen.

Top motiviert starteten die SC Sand Mädels in die Partie. Doch diese Motivation stieß schnell auf Wiederstand. Bereits in der 2´ Minute traf der Karlsruher SC zum 0:1. Völlig überrumpelt gelang es den Sander Mädels nicht ihr Spiel aufzuziehen. Verzweifelt versuchte man, mit langen Bällen aus der Hintermannschaft erfolgreich zu werden. Den Zuschauen in Sand bot sich keine fußballerisch anschauliche erste Hälfte. Der KSC konnte kur vor der Pause 38`Minute sogar auf 0:2 erhöhen.

Nach der Halbzeit ein komplett anderes Bild. Die SC Sand Mädels hatten sich nicht aufgegeben. Plötzlich kam man in die Partie. Vom „Bälle nach vorne bolzen“ wurde Abstand genommen. Die U17 Juniorinnen des SC versuchten spielerische Wege in die Spitze zu finden. Auch vom 0:3 nach einem Konter des KSC in der 43´Minute, lies man sich von dieser „neuen“ Spielweise nicht abbringen. So konnte Sand immer wieder Ballstafetten aufziehen, um sich in der 56`Minute durch Helen Siegenführ selbst zu belohnen. Der Glaube war zurück! Binnen 14 Minuten gelang es den Sander Juniorinnen von 0:3 auf 3:3 auszugleichen. (56`, 63`)Helen Siegenführ, (70`) Raffaela Azevedo. Auch in den letzten 10 Minuten des Spiels wirkten die SC Sand Mädels fitter als ihr Gegner, so konnte man weiter Druck auf´s Tor des KSC aufbauen.
Nach Abpfiff der Partie konnte man seitens des SC Sand mit dem 3:3 nach 0:3 Rückstand durchaus zufrieden sein. Dennoch merkte Sand Trainer Giovanni Costa nach der Partie an: >> „ Wir hätten am Ende auch noch das 4:3 machen können.“ <<.
Nun gilt es für die SC Sand U17 Juniorinnen in den nächsten Spielen an diese zweite Hälfte des Spiels anzuknüpfen. Bereits am Mittwoch trifft man im SBFV Pokal auf die SG Kollmarsreute. Mi. 10.10.18 um 19:00 Uhr in Emmendingen. Am Samstag muss man in der EnBW Oberliga beim FFV Heidenheim ran.

Der SC Sand wünscht unseren U17 Juiorinnen viel Glück und Erfolg!

Autor: Timm Weiner
Bildquelle: Ralph Braun
Veröffentlicht am 09.10.2018 um 12:51