Logo Heim
Heimspiel

:::

TAGESTDMINSEK

Logo Gast

SC Sand Frauen treffen im DFB-Pokal auf den Spitzenreiter der 2. Frauen-Bundesliga SV Werder Bremen.

Der DFB-Pokal schreibt seine ganz eigenen Geschichten. Ganz nach diesem Motto treten die SC Sand Frauen die Reise nach Bremen an.

Nachdem die SC Sand Frauen in der Flyeralarm Frauen-Bundesliga etwas vom Erfolgskurs abgekommen sind, darf man sich im DFB-Pokal aufgrund des bekannten KO-Systems keine Ausrutscher leisten. Das Ziel ist klar, mit Einsatzwille und Disziplin zu alter Spielfreude zurückfinden, um schließlich in die nächste Runde ein zu ziehen.

Diesem Vorhaben möchten die SV Werder Bremen Frauen entgegenwirken.

Nach dem unglücklichen Abstieg in der letzten Saison, konnte die Vereinsführung den Kader um Neu-Trainer Alexander Kluge zusammenhalten.

Die SV Werder Bremen Frauen führen die Tabelle der 2. Frauen-Bundesliga mit aktuell drei Punkten Vorsprung an und befinden sich somit auf dem besten Weg zum direkten Wiederaufstieg in die Flyeralarm Frauen-Bundesliga.

Die Nationalmannschaftsperiode kam ungelegen.

Aufgrund der jüngsten Nationalmannschaftsperiode hielt sich die Kadergröße in den letzten SC Sand Trainingseinheiten in Grenzen. Die letzten Nationalspielerinnen trafen erst am Donnerstag zur Mannschaft. Aus Sicht von SCS Trainer Sascha Glass mit Sicherheit keine ideale Spielvorbereitung.

Glücklicherweise sind alle 19 Spielerinnen verletzungsfrei und einsatzbereit für einen spannenden Pokalfight.

Anpfiff der Partie ist am Samstag den 16.11.2019 um 14:00 Uhr auf dem Bremer Stadiongelände Platz 11.

Autor: SC Sand
Bildquelle: BJLuc Photos
Veröffentlicht am 14.11.2019 um 13:34

News Bild