Logo Heim
Heimspiel

:::

TAGESTDMINSEK

Logo Gast

SC Sand Frauen vor schwerem Derby gegen den Tabellenzweiten, die TSG Hoffenheim.

Bereits eine Woche ist nach der 0:2 Heimpleite gegen den MSV Duisburg vergangen.

In der Trainingswoche galt es, die bittere Niederlage abzuhaken und sich voll auf das Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim zu fokussieren. Mit nur 9 Gegentoren ist die Defensive der Sanderinnen weiterhin eine der Besten in der Liga und dieses "Bollwerk" soll auch am Sonntag der Offensive der TSG den Zahn ziehen.

Die Gastgeberinnen aus Hoffenheim befinden sich zum aktuellen Zeitpunkt auf dem zweiten Tabellenplatz der Flyeralarm Frauen-Bundesliga und überzeugen besonders mit offensiver Spielfreude. Allem voran steht das Angriffstrio um Nicole Billa (7 Tore), Tabea Waßmuth ((6 Tore) und Isabella Hartig (5 Tore) , die Platz zwei bis vier in der Torjägerliste belegen. In der vergangenen Saison setzte es ein deutliche Niederlage im Dietmar Hopp Stadion und ein Unentschieden im letzten Heimspiel der Saison.

Auf Seiten des SC Sand kann Trainer Sascha Glass wieder auf Verteidigerin Myrthe Moorrees zurückgreifen, die von ihrer Rotsperre zurückkehrt und am Sonntag wieder im Kader stehen wird. Ricarda Schaber trifft auf ihre ehemaligen Verein, schnürte sie doch von 2012-2018 ihre Fußballschuhe für die TSG.

Das Spiel steht im Zeichen der Wiedergutmachung. Nach einem schwachen Auftritt möchte man wieder an die guten Leistungen der vorherigen Spiele anknüpfen und die Kraichgauerinnen fordern.

Autor: SC Sand
Bildquelle: Ralph Braun
Veröffentlicht am 25.10.2019 um 09:24

News Bild