Logo Heim
Heimspiel

:::

TAGESTDMINSEK

Logo Gast

Heimniederlage der SC Sand Frauen II gegen Nürnberg

Die SC Sand Frauen 2 empfingen am 8. März die erste Mannschaft des 1. FC Nürnberg zum Verfolgerduell. In einer Anfangsphase ohne langes Abtasten kamen beide Teams zu einigen Chancen. Die erste klare Torchance der Partie nutzten die Gäste, um durch die schnelle Außenbahnspielerin Lein in Minute 12 in Führung zu gehen. In der 25. Spielminute gelang Laurène Leopoldes mit einem fantastischen Treffer aus gut und gerne 40 Metern Torentfernung der Ausgleich. Leider währte dieser Treffer der Sanderinnen nicht lange. Nach einem Eckball traf Gästespielerin Madl per Kopf zum 1:2, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war.
Die Sander Mädels nahmen sich in der Halbzeit einiges vor, was man in den ersten Minuten nach Wiederanpfiff auch sehen konnte. Die Angriffsbemühen erstickten die Frauen des 1. FCN jedoch mit zwei schnell und zielstrebig vorgetragenen Angriffen, die zum 1:3 und 1:4 führten, im Keime. Der eingewechselten Angela Migliazza gelang nach einer starken Balleroberung lediglich noch der Anschlusstreffer zum 2:4.
Schlussendlich mussten die Sander Damen den Sieg der an diesem Tag stärkeren und entschlosseneren Mannschaft aus Nürnberg anerkennen. Am kommenden Sonntag haben die Sanderinnen die Möglichkeit an die starke Auswärtsleistung in Freiburg anzuknüpfen und werden sicher alles unternehmen, um einen Auswärtssieg mit in die badische Heimat zu nehmen. Anpfiff zur Begegnung beim FSV Hessen Wetzlar ist um 14 Uhr.

Autor: SC Sand
Bildquelle: BJLuc-Photos
Veröffentlicht am 11.03.2020 um 09:00

News Bild