Offizielle Webseite desSC Sand

Sandsturm

Matthias Frieböse neuer Trainer des SC Sand

Mit der Verpflichtung von Matthias Frieböse kann der Frauen-Bundesligist SC Sand einen Nachfolger für den scheidenden Trainer Alexander Fischinger präsentieren. „Wir sind uns sicher, mit Matthias den richtigen Mann gefunden zu haben, der unsere Vorstellung, wie wir Fußball spielen wollen vertritt und gut vermitteln kann“, sagt der sportliche Leiter des SC Sand, Sascha Reiß. Er und Frieböse kennen sich bereits aus der Jugend, lernten sie doch beide das Fußball-ABC beim SV 08 Kuppenheim. Sein Heimatverein war auch die jüngste Trainerstation des 37-jährigen Frieböse, der den Männer-Verbandsligisten dreieinhalb Jahre lang trainierte.

„Die Frauen-Bundesliga ist für mich Neuland, auf das ich mich sehr freue. Die Gespräche im Vorfeld waren vielversprechend und ich werde die Aufgabe in Sand mit genau so viel Herzblut angehen, wie ich das bei meinen vorherigen Stationen getan habe“, versichert der neue Coach. Gemeinsam mit seinem Freund und Trainer-Kollegen Christian Hofmeier leitet der Inhaber der A-Lizenz seit elf Jahren eine eigene Fußballschule in Rheinstetten bei Karlsruhe.

„In Matthias Frieböse haben wir einen fußballverrückten, dynamischen Trainer gefunden, der hervorragend zum SC Sand passt. Die Vereinsführung freut sich sehr über diese Verpflichtung und ist sich sicher, mit ihm die gesteckten Ziele zu erreichen“, so der der geschäftsführende Vorstand und Manager Gerald Jungmann.

Am kommenden Wochenende wird sich die Mannschaft in Sand zum Corona-Test einfinden, ehe es Anfang übernächster Woche mit dem neuen Übungsleiter Matthias Frieböse ins Teamtraining geht.

Autor: Heiko Borscheid
Bildquelle: Heiko Borscheid
Veröffentlicht am 10.07.2021 um 15:53

News Bild