:::

TAGESTDMINSEK

Vorbereitungen auf die Allianz Frauen-Bundesliga Rückrunde 18/19 sind in vollem Gange.

Seit Montag befindet sich die Mannschaft von Trainer Sascha Glass in Sand. Bevor der Ball am Donnerstag endlich wieder ins Rollen kommt, unterziehen sich alle Spielerinnen einer gründlichen Leistungsdiagnostik. Von den verletzten Sorgenkindern der Hinrunde dürfen Milena Nikolic, Nina Burger und Laura Vetterlein wieder voll ins Training einsteigen. Noch angeschlagen sind hingegen die Verteidigerinnen Diane Caldwell und Jana Vojtekova. Doch auch diese beiden werden in Kürze wieder auf dem Platz erwartet. Dann kann Trainer Sascha Glass auf den kompletten Kader zurück greifen.

In der, mit nur vier Wochen, vergleichbar kurzen Vorbereitunsphase sind vier Testspiele geplant. Bereits am kommenden Sonntag, den 13.01.19 um 14:00 Uhr ist der 1.FFC 08 Niederkirchen zu Gast in Sand.

Eine Woche später kämpfen die Sander Frauen beim Hallenturnier in Rauenberg um den SAP Cup. Dabei trifft die Sander Mannschaft auf die Bundesligakonkurrenten wie die TSG Hoffenheim, den 1. FFC Frankfurt, Bayer 04 Leverkusen, die SGS Essen, den 1.FC Köln und den 1.FC Saarbrücken.

Die weitere Vorbereitungspartienen sind wie folgt:

Sonntag 27.01.19 um 12:00 Uhr TSG Hoffenheim – SC Sand

Mittwoch 30.01.19 um 19:00 Uhr SC Sand – TUS Schutterwald (Junioren)

Samstag 02.02.19 um 14:00 Uhr SC Sand – TSG Hoffenheim II

Anschließend treffen die SC Sand Frauen nach der vierwöchigen Vorbereitungsphase im Nachholspiel am 10.02.19 um 14:00 Uhr zuhause auf die Turbine Potsdam.

Autor: SC Sand
Bildquelle: SC Sand
Veröffentlicht am 09.01.2019 um 12:27

News Bild