Offizielle Webseite desSC Sand

Sandsturm

Logo Heim
Heimspiel

:::

TAGESTDMINSEK

Logo Gast

Behörden geben grünes Licht / 250 Zuschauer dürfen ins Kühnmatt-Stadion

Am Sonntag, 13. September, trägt der Frauen-Bundesligist SC Sand mit dem Derby gegen den SC Freiburg sein erstes Heimspiel der laufenden Saison aus. Nach intensiven Vorbereitungen und der Ausarbeitung eines detaillierten Hygienekonzepts unter der Federführung von Geschäftsstellenleiterin Jessica Prelle, gaben die zuständigen Behörden nun grünes Licht: Bis zu 250 Zuschauer dürfen zunächst einmal die Heimspiele im Kühnmatt-Stadion verfolgen. „Wir freuen uns sehr, dass wir zumindest einen Teil unserer treuen Fans im Stadion begrüßen dürfen“, zeigt sich der geschäftsführende Vorstand und SC-Manager Gerald Jungmann erleichtert.

Ein ganz entscheidender Punkt des Konzepts sieht vor, dass es keine Karten direkt am Stadion zu erwerben gibt. Alle Tickets müssen im Vorfeld online über die Internetseite des Bundesligisten unter www.sc-sand.de geordert und personalisiert werden. Dauerkarteninhaber werden dabei bevorzugt behandelt. Dauerkarten können ab Montagnachmittag, 7. September, bis zum Mittwochabend über die Homepage geordert werden. Am Mittwochabend beginnt dann der Verkauf der Restkarten – dies gilt allerdings nicht für Gästefans.

Jedes Ticket ist am Spieltag einem bestimmten Sektor im Stadion zugeordnet. Der Karteninhaber darf sich während des gesamten Stadionbesuchs ausschließlich in diesem Sektor aufhalten. Es gibt weder einen Getränke- noch einen Essensverkauf. Im gesamten Stadion muss der Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten werden und auf dem Weg zum ausgewiesenen Platz herrscht Maskenpflicht. Der Verein weist explizit darauf hin, sollte ein Spiel aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen oder die Behörden aus irgendeinem Grund Zuschauer untersagen, es keine Rückerstattung für erworbene Eintrittskarten (insbesondere Dauerkarten) geben wird.

Trotz der begrenzten Zuschauerzahl und den strengen Vorschriften hofft der SC Sand auf die Unterstützung seiner Anhänger, um gemeinsam die Corona-Zeit ebenso zu meistern, wie die anstehende Bundesligasaison.

Überblick:
• Dauerkarten können von Montagnachmittag bis Mittwochnachmittag online gekauft werden
• Spieltagtickets gibt es von Mittwochabend bis Freitagabend ebenfalls ausschließlich online
• Tickets sind nur mit Registration der Kontaktdaten erhältlich
• Es gibt keine Tickets am Spieltag.
• Sollte durch Corona-Umstände das Spiel oder weitere Spiele ausfallen oder keine Zuschauer erlaubt sein, gibt es keine Rückerstattung
• Jedes Ticket ist einem Sektor im Stadion zugeordnet. Man darf sich während des gesamten Stadionbesuchs nur in diesem Sektor aufhalten
• Es gibt keine Getränke und Essen
• Im gesamten Stadion muss der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden
• Bis man an seinem Sitz- oder Stehplatz angekommen ist, herrscht Maskenpflicht
• Internetseite: www.sc-sand.de

Autor: Heiko Borscheid
Bildquelle: Jean-Luc Bastian
Veröffentlicht am 04.09.2020 um 11:42

News Bild