Logo Heim
Heimspiel

:::

TAGESTDMINSEK

Logo Gast

SC Sand Frauen empfangen die FC Bayern München Frauen im ORSAY-Stadion in Sand.

Das Südbaden-Derby zwischen den SC Sand Frauen und den SC Freiburg Frauen machte seinem Namen alle Eher. Am Ende einer umkämpften Partie, mit Großchancen auf beiden Seiten, lautete das Ergebnis 0:0. Sands Defensive zeigte einmal mehr, welchen Rückhalt sie gegen Spielstarke Gegner bieten kann.

Zum 4. Spieltag der Flyeralarm Frauen-Bundesliga gastiert nun der deutsche Vizemeister FC Bayern München in Sand. Bereits in der letzten Saison taten sich die Münchnerinnen schwer mit der Leidenschaft und der Disziplin welche Sand in ihren Defensivaktionen auf den Platz bringt. Zweimal trennten sich die Mannschaften mit einem 1:1 Unentschieden.

Die FC Bayern Frauen stehen schon früh in der Saison unter Druck.

Nachdem man letzte Woche zuhause gegen Bayer 04 Leverkusen mit 1:2 verlor, dürfen sich die Münchnerinnen keine weiteren Punktverluste erlauben, wenn sie dem Serienmeister VfL Wolfsburg in dieser Saison auf den Fersen bleiben möchten.

Freudiges Wiedersehen mit alten Bekannten.

Die SC Sand Frauen sind bekannt dafür ein „Sprungbrett“ für talentierte Spielerinnen zu sein. Immer wieder kehren mit dem Besuch des FCB alte Bekannte ins ORSAY-Stadion zurück. Im vergangenen Sommer wagte Torhüterin Carina Schlüter den nächsten großen Schritt in ihrer Karriere und wechselte aus dem kleinen Dorf Sand zum großen FC Bayern. Für sie wird es das erste Wiedersehen mit der Mannschaft und den Sander Fans im Trikot des FCB.

Personell kann SC Sand Trainer Sascha Glass auf alle 19 Spielerinnen zurückgreifen. Aktuell sind alle Spielerinnen fit und hoch motiviert dem FC Bayern München Paroli zu bieten.

Anpfiff der Partie ist am Sonntag den 22.09.2019 um 14:00 Uhr im ORSAY-Stadion in Sand.

Autor: SC Sand
Bildquelle: Ralph Braun
Veröffentlicht am 19.09.2019 um 20:53